Laden Sie hier die Vorträge der Jahrestagungen "Bioenergie-Initiative 2.0 in der Region Trier" herunter:

Jahrestagung vom 09.12.2016

Achim Hill (Energieagentur Region Trier): "Die Bioenergie-Initiative 2.0 als Multiplikator für die Bioenergie"

Valérie Charbonnier (MUEEF Rheinland-Pfalz): "Impulsvortrag zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)"

Lutz Ribbe (Euronatur): "Nachhaltige Bioenergieproduktion zum Klima- und Umweltschutz" - Impulsvortrag"

Christoph Spurk (Ökobit): "Stoffkreisläufe schließen - Umwelt schonen"

 

Jahrestagung vom 04.12.2015

Prof. Dr. Christoph Emmerling (Universität Trier): "Energetisches Potential (BMP) und Ökosystemdienstleistungen von Dauerkulturen"

Achim Hill (Energieagentur Region Trier): "Erforderliche Rahmenbedingungen im EEG 2016 aus Sicht der kommunalen und landwirtschaftlichen Praxis"

Michael Jakob (Energieagentur Rheinland-Pfalz): "Zukunftscheck-Biogasanlagen"

Frank Metzen und Stefan Neyes (Maschinenring): "Entwicklung eines Substrat- und Wirtschaftsdüngermanagementsystem in der Region Trier"

Arndt Müller (Vorstand Stadtwerke Trier / Kommunale Netze Eifel): "Notwendigkeit des Erhalts der Bioenergie aus Sicht der Energieversorger"

Gerd Ostermann (Bürogemeinschaft für Naturschutz und Landschaftsökologie): "Biomasse von Naturschutzflächen – wie geht das in der Praxis?"

Prof. Dr. Ralf Pude (Universität Bonn): "Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Miscanthus – Nutzung als Dämm- und Baustoff"

Oliver Rechenbach (MWKEL Reinland-Pfalz): "Wärmestudie Region Eifel und Trier – Grundlagen und Ziele"